Daniela Seel

Über diesen Blog

Herzlich willkommen beim Blog „Literaturstadt Reykjavik – von innen betrachtet“.
In Zusammenarbeit mit der UNESCO-Literaturstadt Reykjavik bietet das Goethe-Institut deutschen Autorinnen und Autoren die Möglichkeit, zwei Monate in der isländischen Hauptstadt zu verbringen, zu schreiben und zu recherchieren. Auf diesem Blog schreiben unsere Writers-in-Residence über ihre Erfahrungen, Erlebnisse und Eindrücke in Island und teilen ihre Beobachtungen „von innen“.

Daniela Seel

Daniela Seel ist Lyrikerin und Verlegerin und wird 2014 vom 15. April bis 31. Mai als Stipendiatin des Writer in Residence Programms des Goethe-Instituts in Zusammenarbeit mit der Unesco Literaturhauptstadt Reykjavik auf Island sein. Sie ist 1974 in Frankfurt/Main geboren und lebt in Berlin.

2003 gründete sie gemeinsam mit dem Buchgestalter Andreas Töpfer den Independent Verlag kookbooks - Labor für Poesie als Lebensform. Neben ihrer Tätigkeit als Verlegerin und Kritikerin ist sie Autorin von Lyrik. Ihre Gedichte erschienen in Zeitschriften, Zeitungen, Anthologien, im Radio und Internet und im Jahrbuch für Lyrik. Für ihren ersten Gedichtband „Ich kann diese Stelle nicht wiederfinden“ (kookbooks, 2011) erhielt sie den Friedrich Hölderlin Förderpreis, den Ernst Meier Förderpreis und den Kunstpreis Literatur von Lotto Brandenburg.

Sie hat auch in Zeitschriften, Zeitungen, Anthologien und im Radio veröffentlicht, u.a. „Lyrik von Jetzt“ (DuMont 2003), „Jahrbuch der Lyrik“ (S. Fischer 2009), Zwischen den Zeilen, Edit, Neue Rundschau, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Lesezeit auf DLF, Chicago Public Radio.
admin
2014-04-03


Blogger

Stan Strasburger, Foto: Mathias BothorStanislaw Strasburger Biografie

Lena Gorelik Biografie



Moki Biografie



Eva Kretschmer und Ulrike Olms Biografie

Dirk Schwieger Biografie



Finn-Ole Heinrich Biografie



Daniela Seel Biografie



Karen Köhler Biografie



Adriana Altaras Biografie


Syndicate This Blog

Kontakt

Goethe-Institut Dänemark
Frederiksborggade 1, 2.
DK – 1360 Kopenhagen
Dorte Klingelhöfer
E-Mail: dorte.klingelhoefer@goethe.de
www.goethe.de/island

 „Aktivitäten des Goethe-Instituts in Island“


Impressum
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen