Adina Derevenciuc

Germania Transfer

Adina Derevenciuc

Portrait Adina Derevenciuc Hallo! Ich heiße Adina Ioana Derevenciuc, ich bin 25 Jahre alt und ich bin in Suceava geboren, aber ich betrachte Cluj Napoca als meine Heimatstadt, nicht nur weil ich dort für 6 Jahre Medizin studiert habe, sondern auch weil ich dort außergewöhnliche Leute kennen gelernt habe. Ich habe eine Ausbildung als Ärztin und seit kurzer Zeit habe ich mein Studium abgeschlossen. Ich interessiere mich für Musik, Filme und besonders für Literatur. Seit ich Deutsch lerne, habe ich Kurt Tucholsky entdeckt und ich muss ehrlich zugeben, dass ich in seine Werke verliebt bin. Was kann ich euch von mir noch erzählen. Ich bin freundlich, offen und ich will immer etwas neues entdecken. Für mich war Suceava nicht genug deshalb habe mich für Cluj Napoca entschieden. Jetzt habe ich das Gefühl, dass ich nach meinem Platz suchen muss und dass mein Platz vielleicht in Deutschland ist. Ich habe Neurologie für meine Weiterbildung ausgewählt, dadurch bin ich unheimlich begeistert. Für mich ist Neurologie voller Überraschungen!

Warum will ich auswandern? Das ist wirklich eine schwere Frage und komischerweise kann ich selbst keine Antwort finden. Vielleicht muss ich zugeben, dass ich als Ärztin hier in Rumänien keinen beruflicher Werdegang haben werde. Darüber hinaus sind die Ärzte so schlecht bezahlt, dass ich mich keine Miete in Cluj leisten könnte. Daneben bin ich ein bisschen von der rumänischen Mentalität enttauscht. Ich bin der Meinung, dass wir als Volk seit 20 Jahren unseren Weg verloren haben. Für mich ist es sehr wichtig, eine Beziehung mit Patienten aufzubauen und ich habe den Eindruck, dass das hier unmöglich ist. Aber ich muss ehrlich sagen, dass ich auswandern will, weil ich Deutschland liebe. Ich habe eine Stelle als Assistenzärztin im Bereich Neurologie bekommen und hoffentlich werde ich im Oktober weggehen. Ich bin davon unheimlich begeistert und auch hoffnungsvoll aber ich habe auch ein bisschen Angst davon.

Alle Blog-Einträge von Adina Derevenciuc
Zurück zur Blog-Startseite
Ciprian Marinescu
2013-07-12
  • Fahne Deutsch
  • Fahne Rumänisch

Über den Blog

Auswandern nach Deutschland – das ist der Traum vieler junger Akademiker aus Rumänien. Offene Grenzen, die Aussicht auf eine gute Arbeitsstelle, die Sehnsucht nach einem geordneten Leben lassen die klügsten Köpfe Rumäniens auf eine neue Existenz in Deutschland hoffen. Die große Abwanderung aus Rumänien nach Deutschland ist zum Phänomen geworden. Wovon träumen diese Menschen? Was erwartet sie in Deutschland? Und was erwarten sie von Deutschland?
Mehr...

Blog abonnieren

Kontakt

Ciprian Marinescu
Chefredakteur
ciprian.marinescu@gmail.com

Goethe-Institut Bukarest
Str. Tudor
Arghezi 8-10
RO-020945 Bukarest
Tel: +40 21 3119762,
+40 21 3119782,
+40 21 3120231
Fax +40 21 3120585
info@bukarest.goethe.org
www.goethe.de/bukarest

Deutsches Kulturzentrum Klausenburg
Str. Universitatii 7-9
Ro – 400091 Cluj-Napoca
Tel./Fax: +40 (0)264-594492
info@kulturzentrum-klausenburg.ro
www.kulturzentrum-klausenburg.ro/


Impressum
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen

Sprachauswahl